lbog_haeder
blockHeaderEditIcon
exotische_ernte_auf_booten_aktuelles_foode_nutrtion_ehnis
H1_blog
blockHeaderEditIcon

Appetit auf Inspiration
Food Projekte mit Nährwert & Biss! 

Insekten als Proteinquelle - Nahrungsmittel unserer Zukunft?


Frittierte Seidenraupen als Snack oder Insektenchips  als alternative Proteinquelle …  kannst du dir das vorstellen? 
Weltweit gibt es ca. 2000 essbare Insektenarten – In Afrika,  Südost-Asien und Süd-Amerika sind sie  Teil des traditionellen Speiseplans. Mich erinnert es an mein Erlebnis auf einem Markt in Nord-Thailand … fassungslos habe ich beobachtet, wie sämtliche Krabbelviecher in Woks frittiert, und als knuspriger Snack samt Beinchen & Flügel genussvoll vertilgt wurden.  Allein der optische Reiz war schwer zu verdauen.  
Europäern tischt man erst mal die verarbeitete Variante in Form von Insektenmehl auf und kombiniert sie mit vertrauten Trägerprodukten wie Spagetti, Saucen & Chips um positive Geschmackserfahrungen zu generieren.
Aktuelle Studien bestätigen mein persönliches Empfinden …  lediglich 19% der befragten Europäer wären bereit, Insekten in verarbeiteter Form zu konsumieren. Nur 4% akzeptieren die erkennbare Insektenform - Männer noch eher wie Frauen.  In den USA lehnen knapp 60% der Verbraucher Insekten als Lebensmittel grundsätzlich ab. 
Was steckt in Insekten? – abhängig von der Insektenart: essentielle Aminosäuren,   Vitamine, Mineralstoffe und im Vergleich zu Fleischprodukten geringere Cholesterinkonzentrationen bei  gleichzeitig günstigerem Fettsäureverhältnis…..  so wie eine umweltschonendere Produktion.
Schon mal gehört?  „Entomophagie“  bezeichnet die Ablehnung gegenüber Lebensmittel, die von der kulturellen Form abweichen oder unbekannt sind. 
Wie gut, dass es noch andere hochwertige und  gleichzeitig leckere Proteinquellen und Produkte gibt – ganz ohne Krabbelvieh-Kopfkino.  

Bildquelle: Pixabay grasshopper-3550891_1280

Facebook Twitter Google+ LinkedIn Xing
Kommentar 0
sidebar_blog
blockHeaderEditIcon

Schlagwortwolke

 

aktuell_kontakt
blockHeaderEditIcon



das will ich jetzt wissen!

Kostbare Informationen für Sie
und Ihr Food Produkt
Zum Beratungstermin

hier klicken
 

button, jetzt starten-kontaktaufnahme: food-marketing muenchen

 

1-footer_follow_me
blockHeaderEditIcon

Follow me 


Erika Ehnis, Food & Nutrition

 

chinesiche schriftzeichen als logo: e. ehnis foodexperte

 

2_Footer_kontakt
blockHeaderEditIcon

Kontakt


icon haus: adresse   Erika Ehnis - Germany

icon standort muenchen food marketing   München- Bayern

icon schreibbrett- kontakt aufnehmen   Kontaktformular

icon telefonnhoerer: telefonnummer   Klicktelefon: +49(0)15110272767

button: mail schicken link   info (ät) foodandnutrition (dot) de

 

3_footer_Uebersicht
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
Kein Problem. Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, mit der Sie sich registriert haben.

Wir verwenden Cookies, um die Qualität und Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern und Ihnen einen besseren Service zu bieten. Wenn Sie auf Zustimmen klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Wählen Sie aus:

Mehr Infos

*